NOBBE BRAUN Sportler und Sportfunktionär
Home
Portrait
Sponsoren
DTU Team
Impressum


SPORTLER
Bilder sagen mehr als 1000 Worte

1:40:56 Std beim ULMER Einstein-Halbmarathon als klasse Saisonabschluss "Null auf 21" des AST

 

  

"Aktivseminar" war voller Erfolg

 

  

31. von 258 der M 55

 

CHARITY zum 3. Mal für gute Zwecke über knapp 5 Kilometer in 20,19 Minuten war Platz 6

 

 

      

 

 

NB & NB - Nobbe und Natascha 2017

Der Zofinger Charity-Lauf dient dem Guten Zweck - es werden keine Sieger gekürt - offiziell von Datasport gezeitet macht es richtig Spass

2016

 

 

 

 

 

 

Genau 15 Uhr fiel der Startschuss zum 35. Silvesterlauf - "gute äußere Bedingungen auch am Ho-Chi-Ming Pfad" - 485 Silvesterläufer "Richtung Teck"

  

 

  

 

  

 

18 Km und 464 Hm waren zu bewältigen - "fantastische Stimmung" auf der Burg Teck und beim Rückweg mit Fackelläufern war der "emotionale Abschluss"

  

  

  

Trainingsangebot an den vier Adventssonntagen zum 4. mal in Folge - der "Jüngste" ist 10 Jahre und der "Älteste" über 60 Jahre alt - "Der Teckbote" berichtet

 

     

     

     

Nach 3 Jahren Pause 2. von 82 AST-Läufern - Platz 30 von 242 Läufern der M 55 in 1:39:51 Stunden - "gelungenes Comeback" mit O-motion und Salming

AST Süssen: "hervorragende Jugend-, Nachwuchs- und Breitensportarbeit" - Aktion von Null auf 21 - hier die "Rookies" im blauen Shirt beim Ulmer Halbmarathon 2016

 

          

Neunter Platz für den Guten Zweck - "erster Einsatz beim Zofinger Charity Lauf" - Platz 9 bei 161 Finishern - 5 Kilometer und 100 Höhenmeter in 21,29 Min

 

          

ambitionierte Amateursportler war die Zielgruppe des Camps - Rennradfahren, Lauf- und Koppeltraining - "Nobbe mit Erdinger und Salming in die Saison"

          

klein aber fein das Germany Duathlon Camp vor Ostern - "Sardinien bietet ideale, abwechslungsreiche Strecken und fantastische Landschaft"

2015

          

die NR 1 in unserer Lauf-REGION ist der Teck-SILVESTERLAUF - die ZUSCHAUER und Strecke und der FACKELLAUF einfach 1A klasse - Fotos von 2015

         

der GUTE Zweck stand im Vordergrund - 5-Kilometer CHARITY-Lauf der Schweizer Muskelgesellschaft - Platz 5 von 146 Startern auf der Orginal-WM Strecke

Platz 5 von 19 der AK 50 beim Steps for Life 15-Km CHARITY-Lauf des SV Würtingen im Juni - 16 Runden à 800 Meter beim AKB SPONSOREN-Lauf Juli 2015

2014

   

Nobbe kurz vor dem START zur 20. JUBILÄUMS-Teilnahme am Kirchheimer Teck-Silvesterlauf - AST-Service TECK-Lauftreff an den vier Advents-Sonntagen 2014

   

LAUFEN - MTB - KAJAKFAHREN -  die Disziplinen bei ADVENTURE und Kanu-TRIATHLON - GA1-Trainingseinheiten beim SARDINIEN Herbst-CAMP

   

immer das Jahres-Highlight hier vor dem Start Teck-SILVESTERLAUF 2013 - erste Insel- und Küstentouren in Cala Ganone Frühjahrs SARDINIEN-CAMP 2014

2013

20. Weinstädter Rebenlauf - Halb-Marathonberglauf mit 250 Höhenmetern - kurz vor dem Start mit Nobbe in der Mitte - Platz 6 in AK 50

 

6. Metzinger Ermstal-Halbmarathon 2013 - gutes Debüt mit Platz 6 in der AK - hier mit der Ex-Vereinskameradin Karin Kern (LAV Tübingen)

2012

das Team des AST Süßen - mit der Aktion von Null auf 21 in Aller Munde - Portrait im SWR 3-Treffpunkt - Trendwende für Nobbe in Ulm im AST-Trikot (St-Nr 6899)

Guter Saisonabschluss an der Donau - 1:32:48 Stunden beim Halb-Marathon in Ulm 2012

Radmarathon Non-Stop von Bozen nach Ravensburg - 380 KM und 3500 HM - TOUR for KIDS für die Radio7 Drachenkinder - das Peloton der 150 Radsportler und das Orga-Team

Start des Pelotons in gespenstischer nächtlicher Kulisse von Bozen früh morgens um 2:30 Uhr - die Alpenüberquerung führt Non-Stop über die kompletten Alpen

Andy, Max und Nobbe in Sankt Anton am Arlberg bei der TOUR FOR KIDS 2012 - zwei aus der Teckregion - der andere Teilnehmer des Race Across Amerika 2012

2011

das liegend Schiessen beim Lauf-BIATHLON 2011 in Sondelfingen - trotz starker Konkurrenz gelang der Gesamtsieg unter 17 Sommer-Biathleten

die Sonne und die Sieger strahlen um die Wette - fantastisches Biathlon-Wochenende am Rande der Schwäbischen Alb - super Stimmung und tolle Leistungen

der Startschuss zur Light-Version des Powerman-Germany Duathlon`s ist gefallen - und das Gerangel um die beste Ausgangsposition hat begonnen

Gutes Pflaster - 2007 Deutscher Vizemeister (Lang) - 2009 und 2011 der Sieg beim Powerman-Light (Kurz) - AK-Sieger mit fast 7 Minuten Vorsprung

Sieg beim PowerMan-Light - zum zweiten mal in der AK ganz oben

                                                                                                                   

Toller Saisonauftakt - Gesamt-Platz 3 AK DJK-Göppingen Winterlauf-CUP

 

2010

Comeback und Doppel-Sieg nach über einem Jahr Wettkampfpause: beim Mountainbike-Biathlon - 3. Sondelfinger Herbst-Biathlon 2010

beim Sommer- oder auch Moderner Biathlon genannt, wird mit Lasergewehren geschossen, erst liegend und dann stehend - hier sind die Ersten Drei zusammen

Klasse Sport und guter Saisoneinstieg ist geglückt: Doppel-Sieg im MTB-Biathlon und im Lauf-Biathlon 2010 und Doppelsieg mit der BSG-Mannschaft

2009

Klasse Shortdistance Race beim Powerman Zofingen 2009 - Platz 5 in der Ak - Endzeit 2:33:59 Stunden

Wechsel bei der Kurdistanz-EM 2009 in Budapest - die Kunst im Duathlon besteht darin, gleich Druck auf dem Rad zu machen - Endzeit 2:11:11 Stunden

Aufbau-Race zur Duathlon-EM - Platz 1 beim PowerMan-Light in Falkenstein 2009

nach langer Pause - Mai 2009 beim Neckartal-Halbmarathon Oberndorf - AK Platz 7 unter 49 Läufern lässt hoffen

2008

Kettenrasseln statt Motorenlärm: im griechischen Serres diente bei der ETU Duathlon EM die Autorennstrecke als Radkurs für die Sportler

Keine EM-Medaille aber überglücklich - 2008 im griechischen Serres blieb die Uhr auf 2:12:32 Stunden stehen, Doppelfunktion: Funktionär und Sportler

2007

Erster Formtest Esslinger-Citylauf im Juli 2007: Nobbe Braun (1233) und der Deutsche Duathlonmeister Jonathan Post (1201)

Deutscher VIZEMEISTER der DTU-Langdistanz 15/60/8 Kilometer beim Falkensteiner Duathlon 2007

2006

Zieleinlauf bei der ITU Duathlon Langdistanz-WM 2006 in Fredericia in Dänemark auf WM Platz 8 in AK 45

2005

Powerman-Duathlon Langdistanz-WM Zofingen 2005, Endzeit in 8:04:51 Stunden

2004

Leader des Verfolgerfeldes der ITU Duathlon-Langdistanz WM 2004 in Fredericia (DEN) 2004 und DTU Beauftragter